We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Byzanz und Ostmitteleuropa 950-1453
Beiträge einer table-ronde während des XIX. International Congress of Byzantine Studies, Copenhagen 1996
editor(s): Prinzing, Günter / Salamon, Maciej
series:
volume: 3
pages/dimensions: XIII, 231 Seiten, 8 Abb., 2 Ktn
language: Englisch, Französisch, Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
publishing date: 03.01.1999
prices: 74,00 Eur[D] / 76,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04146-1
74,00 Eur

Zwischen den Ländern Ostmitteleuropas und dem Byzantinischen Reich bestanden im Mittelalter vielfältige Kontakte und Beziehungen.
Kenntnisse darüber sind aber – auch bei historisch Interessierten – kaum verbreitet, nicht zuletzt u.a. deshalb, weil sich Forschung auf diesem Gebiet im Zeitraum 1945-1989 in OME selbst nur sehr eingeschränkt betreiben ließ. Erst mit dem Wegfall der politisch bedingten Behinderungen erhielt die Forschung neue Impulse, so auch durch die table-ronde „Byzanz und Ostmitteleuropa 950-1453“: DEREN Moderatoren sind die Herausgeber des Sammelbandes. Er enthält über die Referate der table-ronde hinaus 10 weitere Texte. Die Beiträge sind von Wissenschaftler(inne)n aus England (2), Griechenland (1), Kroatien (1), Polen (6), Ungarn (4) und Slowakei (1) auf Deutsch (8), Englisch (5) und Französisch (2) abgefasst. Sie gelten Themen aus sich hier teilweise überschneidenden Bereichen der Byzantinistik, Mediävistik (jeweils unter Einschluss kirchengeschichtlicher Fragen) und Kunstgeschichte.

Loading...