Chasho
Geist und Geschichte der Theorien japanischer Teekunst
[40]
series: Veröffentlichungen des Ostasien-Instituts der Ruhr-Universität, Bochum
volume: 40
pages/dimensions: 426 Seiten, 8 Abb. - 17 × 24 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: Print on Demand-Nachdruck 1994
price info: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-03441-8
More titles of this subject:15/16th Centuries Japan: History
   68,00 Eur
Europa erhielt erstmals im 16. Jahrhundert durch die Jesuiten Informationen über die Teekunst Japans. Horst Siegfried Hennemann untersucht die Schriften („chasho“) der Teemeister, einer Bildungs- und Kulturelite, die Japans Teekultur schuf. Ergänzend erfolgen Darlegungen zur Technik und Methodik der Teebereitung, der Redekunde sowie der Teeraum- und Gartenarchitektur. Das Werk ist ein Beitrag zur japanbezogenen geisteswissenschaftlichen und kulturhistorischen Forschung, zur Verdeutlichung ethischer und ästhetischer Wertsysteme und kunsttheoretischer Kategorien, die der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte in der spezifischen Gestalt der Teekunst unbekannt sind.