We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Zur lichten Heimat
Studien zu Manichäismus, Iranistik und Zentralasienkunde im Gedenken an Werner Sundermann
Herausgegeben von einem Team „Turfanforschung“
series:
volume: 25
pages/dimensions: XII, 754 Seiten, 104 Abb., 2 Diagramme,7 Tabellen, 2 Tafeln - 24 × 17 cm
language: französisch, englisch, deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover)
weight: 1587
publishing date: 06.09.2017
prices: 138,00 Eur[D] / 141,90 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10884-3
978-3-447-10884-3 Printed Version 138,00 Eur
978-3-447-19693-2 E-Book (pdf) 138,00 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.

Werner Sundermanns zentraler Forschungsgegenstand waren die in Berlin aufbewahrten mitteliranischen Textfragmente aus der Turfanoase in Ostturkistan, der heutigen Uigurischen Autonomen Region Xinjiang, China. Seine Texteditionen stellte er stets in einen philologischen, sprach- oder religionshistorischen Rahmen. Die daraus hervorgegangenen Erkenntnisse haben sich weit über die Iranistik hinaus auch auf die Religionsgeschichte Zentralasiens, die iranische und indogermanistische Sprach- und Literaturgeschichte sowie auf die Turkologie und Buddhismuskunde erstreckt.
Die Gedenkschrift enthält über fünfzig Beiträge von renommierten internationalen, Werner Sundermann verbundenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Manichäologie, Iranistik und Zentralasienkunde sowie weiteren benachbarten Fachgebieten. Die Forschungsthemen reichen vom Beginn unserer Zeitrechnung bis in die Gegenwart hinein und spiegeln die große fachliche Breite des Lebenswerkes von Werner Sundermann wider. Es werden neue Textfragmente aus der Turfan-Region, aus Dunhuang und Iran ediert, Verbindungen zwischen den Quellen zentralasiatischer Herkunft und der griechisch-römischen bzw. persischen Kulturräume untersucht und einzelne sprach- oder religionswissenschaftliche Phänomene analysiert.

Loading...