Stereotypen - Vorurteile - Völkerbilder in Ost und West - in Wissenschaft und Unterricht
Eine Bibliographie
[Teil 1]
series: Studien der Forschungsstelle Ostmitteleuropa an der Universität Dortmund
volume: Teil 1
pages/dimensions: XIV, 318 Seiten, 27 × 19 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: Print on Demand-Nachdruck 1986
price info: 59,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-02575-1
   59,00 Eur
Der interdisziplinäre Wissenschaftszweig der Imagologie befasst sich mit der Erforschung der Bilder, die sich Völker, Nationen und Großgruppen aller Art voneinander machen. Solche Bilder, hier kurz Völkerbilder genannt, verbinden oder trennen diese Großgruppen. Vielfach werden Völkerbilder von Stereotypen und Vorurteilen geprägt und verstellt.

Mit diesem Band legt Johannes Hoffmann eine Bibliografie zu Stereotypen, Vorurteilen und Völkerbildern vor. Nach 1950 veröffentlichte Literatur wird aber auch zu den Themenbereichen Friedens- und Konfliktproblematik in Ost und West, Deutschlandbilder, Osteuropabilder sowie zu den Stereotypen der einzelnen Kontinente - jeweils nach Ländern unterteilt - aufgeführt. Ein gewisser Schwerpunkt besteht im Hinblick auf Titel, die Osteuropa, z.B. Polen und Russland, aber auch Frankreich, Großbritannien und Nordamerika betreffen.