We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Tinnefeld, Franz
Die Briefe des Demetrios Kydones
Themen und literarische Form
series:
volume: 11
pages/dimensions: XIII, 311 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Gebunden
publishing date: 1. Auflage 09.2010
prices: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A] / 116,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06305-0
978-3-447-06305-0 Printed Version 68,00 Eur
978-3-447-19218-7 E-Book (pdf) 68,00 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.

Demetrios Kydones, Staatsmann in leitender Position unter zwei Kaisern des späten Byzanz (14. Jh.), hinterließ ein vielfältiges literarisches Werk in der altgriechischen Literatensprache der Byzantiner, darunter Reden politischen Inhalts sowie theologische und philosophische Traktate. Besonders hervorzuheben sind seine Übersetzungen lateinischer theologischer Werke, darunter die Summen des Thomas von Aquin, und zahlreiche (ca. 450) Privatbriefe zu einer weiten Palette von Themen, die erstmals 1956/ 60 von R.-J. Loenertz vollständig ediert wurden. Franz Tinnefeld hat dieses Briefcorpus in den Jahren 1981 bis 2003 ins Deutsche übertragen und mit einem ausführlichen Kommentar versehen. Auf der Basis dieser Übersetzung legt er nun eine nach Themen gegliederte literarische Analyse der Briefe vor, deren biographischer Hintergrund, soweit zum Verständnis notwendig, jeweils erläutert wird. Der Band wird ergänzt durch eine Zeittafel zur Biographie des Kydones, die deutsche Übersetzung seiner biographisch besonders wichtigen Rede an Kaiser Johannes V. und ausführliche Indices (Briefliste, Personen, Orte und Sachen).

Loading...