Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Grypeou, Emmanouela
Das vollkommene Pascha
Gnostische Bibelexegese und gnostische Ethik
Reihe:
Bandnummer: 15
Umfang/Format: 332 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Gewicht: 700g
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 04.01.2005
Preise: 58,00 Eur[D] / 59,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05064-7
58,00 Eur

Die dualistische religiöse Bewegung der Spätantike, die unter dem Pauschalbegriff „Gnosis“ bekannt ist, zeichnet sich durch eine intensive Bibelexegese aus, welche eine grundlegende Ablehnung des biblischen Schöpfergottes und seines Gesetzes voraussetzt. Von der gnostischen Schriftauslegung ausgehend setzt sich diese Untersuchung mit der Frage der komplexen Beziehungen zwischen Textinterpretation und innerweltlichem Handeln auseinander, mit der gnostischen Kritik des mosaischen Gesetzes und deren Folgen für eine theologisch begründete Ethik. Die Untersuchung fokussiert auf die zwei Extreme gnostischer Ethik, nämlich die Enkratie, die einer streng enthaltsamen Lebensweise Ausdruck verlieh, und den Libertinismus, der mit einer gewissen moralischen Indifferenz und orgiastischen Ritualen verbunden war, als den beiden Varianten par excellence der praktischen Umsetzung gnostischer Theologie und Soteriologie.

Loading...
×