We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Kootz, Anja B
Der altägyptische Staat
Untersuchung aus politikwissenschaftlicher Sicht
Reihe:
Bandnummer: 4
Umfang/Format: XII, 266 Seiten, 25 Abb.
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 18,00 × 25,00 cm
Gewicht: 750g
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 03.01.2006
Preise: 78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05319-8
weitere Titel zum Thema:
78,00 Eur

Bei der Untersuchung zum altägyptischen Staat handelt es sich um eine interdisziplinäre Arbeit, die sowohl aus politikwissenschaftlicher Sicht die politische Ordnung des alten Ägypten beschreibt, als auch Wert auf die Darlegung der altägyptischen Geisteswelt und deren Selbstdarstellung zu politik- und staatsrechtlich relevanten Fragestellungen anhand von Primärquellen legt.
Diese Trennung wurde notwendig, da sich die altägyptischen Kommunikationsformen sehr von den heutigen unterscheiden. Die Intention dieser Arbeit liegt aber nicht nur darin, dem jeweils Fachfremden den Forschungsgegenstand und die spezifische Terminologie des Anderen nahe zu bringen. Im ersten Teil wurde daher über eine Verquickung beider Bereiche eine sprachliche Ebene gefunden, auf der nicht nur ein interdisziplinärer, sondern auch ein interkultureller Dialog stattfinden kann.
Im zweiten Teil wird anhand des Begriffes der politischen Repräsentation auf die normative, institutionelle sowie prozessuale Ebene von Politik eingegangen. Untersucht werden Fragestellungen zur politischen Anthropologie und der sich hieraus ergebenden Ziele/Normen politischen Handelns und des institutionellen Rahmens, der die Voraussetzung zur Umsetzung dieser Ziele schafft, indem die drei Konstituenten des Staates (Staatsgewalt, Staatsvolk, Staatsgebiet) analysiert werden.

Loading...