Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Leitz, Christian
Die Gaumonographien in Edfu und ihre Papyrusvarianten
Ein überregionaler Kanon kultischen Wissens im spätzeitlichen Ägypten Zeichnungen von Mareike Wagner Soubassementstudien III Teil 1: Text, Teil 2: Tafeln
Reihe:
Bandnummer: 9
Umfang/Format: X, 680 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 21,00 × 29,70 cm
Gewicht: 2600g
Erscheinungsdatum: 02.01.2014
Preise: 158,00 Eur[D] / 162,50 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06981-6
weitere Titel zum Thema:
158,00 Eur

An der Außenwand des Sanktuars des Horustempels von Edfu befindet sich im Sockelbereich (Soubassement) die vielleicht wichtigste und detailreichste geographische Prozession Altägyptens, deren wesentliche Inhalte auch durch einige Papyrusversionen bekannt sind.

Die vorliegende – im Rahmen des Heidelberger Akademieprojekts „Der Tempel als Kanon der religiösen Literatur Ägyptens“ – erstellte Studie enthält eine erstmalige vollständige Übersetzung und ausführliche Kommentierung der in 18 Kategorien eingeteilten res sacrae der 42 altägyptischen Gaue (Verwaltungseinheiten), die im ganzen Land als die wesentlichen Charakteristika der antiken Kulttopographie angesehen wurden. Beispiele für diese Kategorien sind die Namen der Hauptstadt, der dort aufbewahrten Osirisglieder, der jeweiligen Priesterinnen und Priester, der heiligen Barke und der heiligen Bäume und Schlangen sowie die Daten der dort gefeierten Lokalfeste und verschiedener geographischer Einheiten. Da der Textbestand trotz mehrfacher Editionen aufgrund seines teilweise prekären Erhaltungszustandes immer noch nicht als gesichert gelten konnte, wurden alle Reliefs mit ihren Inschriften von Mareike Wagner anhand von Photographien faksimiliert, die vom französischen Institut in Kairo (Ifao) bereitgestellt wurden. Zusätzlich enthält der Band eine Neuedition des geographischen Papyrus Tanis, die aufgrund moderner Multispektralaufnahmen zahlreiche verbesserte Lesungen des vollständig karbonisierten Papyrus enthält.

Loading...
×