We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Cinar, Hüseyin I
Die Religionen der Araber vor und in der frühislamischen Zeit
Reihe:
Bandnummer: 5
Umfang/Format: 161 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Gewicht: 450g
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 30.08.2007
Preise: 38,00 Eur[D] / 39,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05586-4
38,00 Eur

Für einen längeren Zeitraum der Menschheitsgeschichte war die Arabische Halbinsel ein wichtiges Zentrum unterschiedlicher religiöser Strömungen. In einer Region dieses ausgedehnten Gebietes, dem Higaz, der Mekka, MadÍna und Ta’if umfasst, entstand und entwickelte sich der Islam. Der Higaz war indes nicht nur Ursprungsort dieser Religion, sondern zugleich Schmelztiegel zahlreicher anderer Kultformen und philosophisch-religiös geprägter Lebensformen, ohne deren Kenntnis der Islam und seine Lehre schwer zu verstehen sind. Um zwischen vor- und frühislamischer Zeit einen Brückenschlag zu vollziehen, sind eine Reihe von Leitfragen zu stellen: War der Prophet Muhammad vor seiner Offenbarung Anhänger einer anderen religiösen Richtung? Lassen sich Einflüsse der vorhergehenden religiösen Vorstellungen und Praktiken auf den Islam feststellen? Welche Wirksamkeit konnten das Judentum und Christentum im Higaz entfalten? Warum war der Götzendienst in dieser Region so fest verankert? Unter diesen und anderen Aspekten versucht die Arbeit, einen umfassenden Überblick über die religiöse Vorstellungswelt des Higaz in vorislamischer Zeit zu geben.

Loading...