Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Hof, Catharine
Die Stadtmauer
Reihe:
Bandnummer: 9,1
Umfang/Format: XIV, 236 Seiten, 67 Abb., 34 Tafeln, 3 Beilagen
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 23,70 × 33,50 cm
Erscheinungsdatum: 26.02.2020
Preise: ca. 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11280-2
Das Buch legt die Tranformation einer für Pilger und Händler einladend offenen Prunkanlage hin zum abgeriegelten Fortifikationssystem dar. Diese Entwicklung der spätantiken Stadtmauer von Resafa wird bildreich erläutert und in einem Animationsfilm erlebbar gemacht. Es geht um die Wirkung von Prosperität und Technologietransfer sowie von Krieg, Erpressung und der Pest auf die Organisation einer Großbaustelle in spätrömischer Zeit im Ostreich. Bauforscherische Grundlagenforschung am einfachen Mauerwerk und am Wall-System führen zu neuem historisch-prozessualem Verständnis, auch weit über Resafa hinaus.

This book traces the transformation of a – mostly to pilgrims and traders – inviting and open magnificent building into a sealed-off fortification system. This development of the late-antique city wall of Resafa is explained and richly illustrated and finally made comprehensible in an animated film. The book deals with the effect of prosperity and technology transfer as well as the effects of war, blackmail and the plague on the organisation of a major construction site in late roman times in the Eastern Empire. Basic building research on the walls and the rampart system lead to new historic insights, also into the wider region.

Loading...
×