Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Wu, Xiujie
Ein Jahrhundert Licht
Eine technikethnologische Studie zur Beleuchtung im chinesischen ländlichen Alltag
Reihe:
Bandnummer: 2
Umfang/Format: 249 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 01.07.2009
Preise: 54,00 Eur[D] / 55,60 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05999-2
weitere Titel zum Thema:
54,00 Eur

Die Arbeit konzentriert sich auf die Frage, in welcher Weise die künstliche Beleuchtung die Lebensgewohnheiten und Lebensumstände der Bauern in Nordchina verändert hat. In dieser Region haben sich im letzten Jahrhundert gewaltige technische Neuerungen vollzogen, die von der Öllampe über die Petroleum-Lampe bis zum elektrischen Licht reichen. In ihrer Studie zeigt die Autorin auf, dass sich durch die neuen Möglichkeiten, die eine künstliche Erleuchtung des Raums mit sich brachte, nicht nur die zeitliche und räumliche Wahrnehmung der Bauern verändert hat, sondern auch ihr soziales Leben. Es wird verdeutlicht, dass auch die Erforschung einer scheinbaren Nebensache aus dem wissenschaftlich häufig vernachlässigten Bereich des Alltagslebens dazu beitragen kann, das Verhalten und die Gedanken, die Vorstellungen und die Wahrnehmung der Menschen in einem technischen-sozialen Prozess besser zu erkennen und zu verstehen. Für ihre Studien hat die Autorin in den Jahren 2003 und 2004 in zwei Dörfern in Dingzhou in der Provinz Hebei umfassende Feldforschung betrieben und sich zudem eingehend mit schriftlichen Dokumenten zur Lokalgeschichte Dingzhous befasst.

Loading...
×