Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Eneas Silvius Piccolomini, Historia Austrialis
Herausgeber: Knödler, Julia / Wagendorfer, Martin
Bandnummer: 24
Umfang/Format: CCX, 987 pages
Sprache: Latin
Ausstattung: 2 × Book (Hardback)
Abmessungen: 14.80 × 21.00 cm
Gewicht: 2040g
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 06.01.2009
Preise: 115,00 Eur[D] / 118,30 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-17048-2
115,00 Eur

Die brillant geschriebene Historia Austrialis des italienischen Humanisten Eneas Silvius Piccolomini (als Papst 1458 – 1464 Pius II.) lag bis dato in keiner kritischen Ausgabe vor, obwohl es sich um eine der wichtigsten historiographischen Quellen für die Reichsgeschichte des 15. Jahrhunderts und das erste Beispiel humanistischer Landesgeschichte außerhalb Italiens handelt. Die Edition bietet erstmals den ausführlich kommentierten Text aller drei Redaktionsstufen und ermöglicht durch den detaillierten textkritischen Apparat und die umfangreiche Einleitung nicht nur einen Einblick in die hochinteressante Genese des Werkes, sondern auch in die literarische Arbeitstechnik des Autors, dessen Konzepte für den Großteil des Werks im Autograph erhalten sind.

Loading...
×