We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Schöller, Marco
Exegetisches Denken und Prophetenbiographie
Eine quellenkritische Analyse der Sira-Überlieferung zu Muhammads Konflikt mit den Juden
Reihe:
Bandnummer: 3
Umfang/Format: XVI, 521 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Gewicht: 1115g
Erscheinungsdatum: 12.01.1998
Preise: 99,00 Eur[D] / 101,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04105-8
99,00 Eur

Schöller befasst sich in seiner Untersuchung der zur arabisch-islamischen Prophetenbiographie (SĪRA) vorliegenden Quelle mit der Entwicklung der islamischen Überlieferung in den beiden ersten Jahrhunderten sowie mit der Frage, ob und wie die Ereignisse zu Muhammads Lebzeiten historisch gefasst und rekonstruiert werden können.
Im allgemeinen Teil werden erstmals die Formen und Funktionen der SĪRA-Literatur, die Natur des exegetischen Denkens und der enge Zusammenhang zwischen SĪRA- und Rechtsgelehrsamkeit (FIQH) näher dargestellt. Im systematischen Teil steht Muhammads Auseinandersetzung mit den arabischen Juden, ein großes Korpus innerhalb des SĪRA-Materials, im Mittelpunkt einer detaillierten Quellenanalyse, die durch eine Zusammenschau von SĪRA-, FIQH- und TAFSĪR-Überlieferungen gekennzeichnet ist. – Mit ausführlichem Namen- und Sachregister.

Loading...