We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Kalimi, Isaac
König Salomo: Mensch und Mythos
Biblische Geschichtsschreibung im Wandel
Umfang/Format: XIV, 450 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Erscheinungsdatum: 18.12.2019
Preise: ca. 78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11104-1
Die Vorstellung von Salomo als weisem König und Begründer des Jerusalemer Tempels gehört zum festen Inventar der jüdischen, christlichen und islamischen Literatur. Doch trotz dieser ruhmreichen Reputation unterscheiden sich die Porträts, die im Alten Testament von ihm gezeichnet werden, ganz essentiell.
Isaac Kalimi untersucht in „Mensch und Mythos“ die Unterschiede in den Darstellungen Salomos, die auf divergierende historische Kontexte, theologische und didaktische Konzepte, stilistische und literarische Techniken und kompositorische Methoden zurückzuführen sind. Die Einzigartigkeit einer jeden Darstellung wird mithilfe genauer Vergleiche der Merkmale bei den frühen und bei den späten biblischen Historikern herausgestellt. Zudem wird die unterschiedliche Gestaltung von Salomos Charakter, Geburt, Namensgebung, frühem Leben, Aufstieg und Tempelbau im Königsbuch und in der Chronik analysiert: Während die frühen Texte nah an ihren Quellen bleiben und eine Art Apologie für Salomos Königtum einschließlich seiner fragwürdigeren Aspekte vorlegen, werden die Quellen in den späteren Texten großzügig verändert, um Salomos Leben so darzustellen, wie es der Chronist gern gesehen hätte.

Loading...