Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Breyl, Jutta
Pictura loquens - Poesis tacens
Studien zu Titelbildern und Rahmenkompositionen der erzählenden Literatur des 17. Jahrhunderts von Sidneys "Arcadia" bis Ziglers "Banise"
Reihe:
Bandnummer: 44
Umfang/Format: 304 Seiten, 96 Abb.
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 16,00 × 24,00 cm
Gewicht: 1100g
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 07.01.2006
Preise: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05412-6
98,00 Eur

Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist das Frontispiz des höfisch-historischen Romans in seinen unterschiedlichen Ausformungen. Die Untersuchung stellt dar wie sich einzelne Romane, aber auch die verschiedenen Entwicklungsphasen höfisch-historischen Erzählens im 17. Jh. Bild und Text – den Rahmenkompositionen – widerspiegeln, sie ist zugleich ein Beitrag zum Verständnis der Interdependenz von Bild und Text in diesem Zeitraum. Die Arbeit nimmt die Tradition des Nachdenkens über Bild und Text auf*, in dem sie die Sprachen der Bilder am Beispiel der Titelbilder der erzählenden Literatur des 17. Jahrhunderts neu beschreibt.

Loading...
×