Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Präsenz und Verwendung der Heiligen Schrift im christlichen Frühmittelalter: exegetische Literatur und liturgische Texte
Herausgeber: Carmassi, Patrizia
Reihe:
Bandnummer: 20
Umfang/Format: 420 Seiten
Sprache: Französisch, Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 16,00 × 24,00 cm
Edition: 1. Auflage
Erscheinungsdatum: 09.01.2008
Preise: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-05800-1
98,00 Eur

Die in diesem Band publizierten zwölf Beiträge waren Teil eines wissenschaftlichen Begleitprogramms zu der Ausstellung „Divina Officia. Liturgie und Frömmigkeit im Mittelalter“.* Sie vertiefen die historischen und theologischen Kriterien der Auswahl und Benutzung der Heiligen Schrift in den verschiedenen liturgischen Textgattungen und Traditionen. Darüber hinaus wird der allgemeine Horizont der Exegese und der funktionalen Anwendung der Bibel im Frühmittelalter anhand ausgewählter Beispiele erhellt. Die Beiträge verbinden
die internationale, fächerübergreifende Diskussion aus den Bereichen Geschichte, Liturgiewissenschaft, Philologie, Kunst- und Musikgeschichte mit den Übergangsprozessen, Überlieferungssträngen und -brüchen zwischen Spätantike und Frühmittelalter.

*Ebenfalls lieferbar im
Harrassowitz Verlag:

·–·–·–·–·–·–·–·–·–·–·
Divina Officia
Liturgie und Frömmigkeit
im Mittelalter
2004. 484 Seiten, 220 Farbtafeln, gb
ISBN 978-3-447-05126-2
€ 39,– (D) / sFr 68,–

Loading...
×