Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Religionsbegegnung und Kulturaustausch in Asien
Studien zum Gedenken an Hans-Joachim Klimkeit
Herausgeber: Ganthke, W / Hoheisel, K / Klein, W
Reihe:
Bandnummer: 49
Umfang/Format: 244 Seiten, 11 Abb.
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 24,00 × 17,00 cm
Gewicht: 500g
Erscheinungsdatum: 01.01.2002
Preise: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04574-2
68,00 Eur

Hans-Joachim Klimkeit († 7. Februar 1999) hatte sein Lebenswerk der Religionswissenschaft gewidmet und sich dabei besonders der Religionsbegegnung in Asien verschrieben. Zahlreiche seiner Publikationen widmeten sich dem Zusammenleben der verschiedensten Religionen an der Seidenstraße. Die von seinen Kollegen und Schülern herausgegebene Gedenkschrift bietet zunächst einen in dieser Vollständigkeit einmaligen Überblick über sein Leben und Werk. Neben einer Biographie und einem Schriftenverzeichnis werden auch Rezensionen über seine Bücher mitgeteilt, seine Lehrveranstaltungen aufgelistet, selbst seine Schüler sind mit ihren Dissertationen erfasst. Ein Beitrag beschreibt die persönlichen Erfahrungen mit seinem Stil der Lehre. Weitere 17 Beiträge greifen verschiedene Themen seiner Forschung auf und reichen von religionshistorischen Fragestellungen zum Zoroastrismus, Manichäismus, Buddhismus, Schamanismus, Judentum, Hinduismus, Christentum, Islam bis hin zu religionsübergreifenden systematischen Fragestellungen, etwa bezüglich der Struktur von Beichtformularen oder bezüglich des
Eurasienbegriffes. Einige Textersteditionen machen den Band auch für Philologen unverzichtbar.

Loading...
×