Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Visionäre Lebensklugheit
Joachim Heinrich Campe in seiner Zeit (1746-1818)
Mitwirkende: Reihe herausgegeben von Herzog August Bibliothek;
Reihe:
Bandnummer: 74
Umfang/Format: 255 Seiten, 211 Abb.
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 21,00 × 26,50 cm
Erscheinungsdatum: 01.01.1996
Preise: 15,00 Eur[D] / 65,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-03822-5
15,00 Eur

Katalog der Ausstellung des Braunschweigischen Landesmuseums und der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel vom 29. Juni – 13. Oktober 1996 aus Anlass des 250. Geburtstages Campes.

Joachim Heinrich Campe, „Herzoglich Braunschweigischer Schulrath“, war nicht nur ein herausragender Repräsentant der Aufklärung in Deutschland, sondern weit darüber hinaus ein in Europa populärer Kinder- und Jugendschriftsteller. Die in diesem Begleitband zur Ausstellung versammelten Aufsätze revidieren durch neue Forschungsergebnisse das gängige Campe-Bild aufklärerischer Nützlichkeit.
Campes persönlicher und sozialer Aufstieg in die aufgeklärte Gelehrtenrepublik seiner Zeit erfährt ebenso eine neue Darstellung wie seine Entwicklung als Kinder- und Jugendschriftsteller, Reformpädagoge und Sprachforscher. Den Wandel in Campes Verhältnis zur französischen Revolution zeigen seine Reisen 1789 in die „Hauptstadt der Menschheit“ und 1802 in das Napoleonische Paris, in das Zentrum der „Weltkultur“, anlässlich der Industrieausstellung im Louvre.

Loading...
×