We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Ersen-Rasch, Margarete I. / Onasi, Erdogan
Wie heißt eigentlich "eigentlich" auf Türkisch? Partikeln und Modalwörter
Deutsch-Türkisch / Türkisch-Deutsch, mit Übungen und Schlüssel
Umfang/Format: XIV, 191 Seiten
Sprache: Deutsch, Türkisch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Gewicht: 500g
Erscheinungsdatum: 22.09.2011
Preise: 29,80 Eur[D] / 30,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06607-5
29,80 Eur

Was heißt eigentlich „eigentlich“ auf Türkisch? – Bei dieser und ähnlichen Fragen versagt in den meisten Fällen das Wörterbuch, denn diese kleinen Wörtchen, die Abtönungspartikeln, die beim Hörer Signale wie Erstaunen, Interesse, Zustimmung oder Widerspruch setzen, erhalten ihren Sinn erst im Kontext und über die Satzintonation. Während das Deutsche mit Vorliebe Abtönungspartikeln verwendet, kennt das Türkische diese kaum, sondern bedient sich anderer Strategien zur Wiedergabe von individuellen Einstellungen des Sprechers.
Margarete I. Ersen-Rasch und Erdoğan Onası legen nun für Türkischlernende ab Stufe A2 des Europäischen Referenzrahmens ein Handbuch vor, das genau dieser Schwierigkeit sowohl bei der Übersetzung vom Deutschen ins Türkische als auch vom Türkischen ins Deutsche Rechnung trägt. Es gliedert sich in einen deutsch–türkischen und einen türkisch–deutschen Teil mit zahlreichen übersetzten Beispielen und ist so auch für Deutsch lernende Türkischsprachige geeignet. In einem separaten Übungsteil wird die Thematik anhand von in den Kontext eingebetteten Übungen, Dialogen und Witzen und ihren Übersetzungen vertieft und durch einen Exkurs zu den Interjektionen ergänzt. Der Anhang mit dem Lösungsschlüssel, einem Vokabelverzeichnis für den über die Stufe A2 des Europäischen Referenzrahmens hinausgehenden Wortschatz sowie einem Stichwortregister vervollständigt das umfangreiche Übungswerk.

Loading...