Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Xuanzangs Leben und Werk / Cien-Biographie VIII
Herausgeber: Mayer, Alexander L / Röhrborn, Klaus
Mitwirkende: Übersetzt von Frankenhauser, Uwe; Kommentiert von Frankenhauser, Uwe;
Reihe:
Bandnummer: 34,4
Umfang/Format: VI, 186 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Erscheinungsdatum: 01.01.1995
Preise: 32,00 Eur[D] / 32,90 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-03726-6
Gesamtwerk
32,00 Eur

Die Cien-Biographie VIII ist die erste kommentierte Übersetzung des gesamten VIII. Buches der Hauptbiographie Xuanzangs, Cien zhuan. Es deckt den Zeitraum Juni 655 bis Juni 656 ab und enthält u.a. die Schilderung einer Debatte zwischen buddhistischen und daoistischen Zirkeln über Sinn und Zweck der von Xuanzang (600-664) in der Mitte des 7. Jahrhunderts in China eingeführten indischen buddhistischen Logik. Die in der Übersetzung häufig sehr knapp dargestellten Inhalte des Streites wurden im Kommentarteil erweitert und erklärt. Damit wird erstmals ein für die chinesische Logikgeschichte wichtiges authentisches Dokument einem größeren Publikum inhaltlich erschlossen.
Die Einleitung bietet erste textkritische Überlegungen, die in absehbarer Zeit zu einem Stammbaum der Cien zhuan-Überlieferung führen sollen.

Loading...
×