We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Alltagskulturen Chinas und seiner Nachbarn
Herausgegeben von Mareile Flitsch, Universität Zürich
Mit „Lokalkulturen“ umschrieb schon Wolfram Eberhard das Phänomen regionaler Diversität in China, mit dem sich die Forschung seit langem intensiv beschäftigt. Es lohnt sich heute, den sich rasch wandelnden Alltagsbedingungen in den Zentren und Peripherien Chinas Beachtung zu schenken. Es ist auch an der Zeit, alltagskulturelle Bezüge zu und Verflechtungen mit den Gesellschaften jenseits der Grenzen Chinas in den Blick zu nehmen, die sich direkt oder indirekt, mal mehr mal weniger, aber doch im Bewusstsein ihres Vorhandenseins, auf China bzw. seine Regionen beziehen. Die Reihe publiziert Studien, die über die verflochtenen (materiellen) Kulturen Chinas und seiner Nachbarn informieren und daraus sich ergebende weitere Forschungsagenden stimulieren.
    sort by:
  • Bandnummer
    • Art.-No./ISBN
    • Autor
    • Bandnummer
    • Erscheinungsdatum
    • Titel
aufsteigend
29,90 Eur
Müller, Christoph 
7
Paradigmenwechsel in der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit mit Nepal – oder wie aus tibetischen Nomaden erfolgreiche Unternehmer wurden
38,00 Eur
Kobi, Madlen 
6
A Socio-Anthropological Approach to Urban Transformation in Southern Xinjiang, People’s Republic of China

38,00 Eur
Hopf, Iris 
4
Über den Zusammenhang von Schnitttechnik und Ideologie im China der 1960er und 1970er Jahre
38,00 Eur
Grothmann, Kerstin 
3
Arbeitslieder aus dem traditionellen tibetischen Bauhandwerk

54,00 Eur
Wu, Xiujie 
2
Eine technikethnologische Studie zur Beleuchtung im chinesischen ländlichen Alltag
62,00 Eur
Altner, Diana 
1
Fischerkulturen in Zentral- und Südtibet im sozioökonomischen Wandel des modernen China

Loading...