Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Bibliothek und Wissenschaft 53 (2020): Manuscripta americana
Indigene Handschriften aus Mittel- und Südamerika in Berlin und Krakau (16.–19. Jh.). Indigenous manuscripts from Middle and South America in Berlin and Krakow (16th to 19th c)
Herausgeber: Danielewski, Angelika
Zeitschrift:
Bandnummer: 53 (2020)
Umfang/Format: 190 Seiten, 71 Abb., 15 Tabellen, 51 Tafeln
Sprache: Englisch, Deutsch, Spanisch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Erscheinungsdatum: 02.12.2020
Preise: ca. 118,00 Eur[D] / 121,40 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11511-7
Bibliotheken sind wichtige Institutionen des kulturellen Gedächtnisses. Sie überliefern gedruckte und handschriftliche Dokumente und Medien aller Art und stellen sie der Wissenschaft als Quellenmaterial zur Verfügung. Bibliothek und Wissenschaft publiziert Untersuchungen zu Bibliotheksbeständen, Texten, Sammlungen und Quellengattungen sowie kultur- und wissenschaftshistorische Beiträge zur Geschichte und Methode der Bibliotheksarbeit.

Aus dem Inhalt (insgesamt 7 Beiträge):
Angelika Danielewski, Provenance and Fragmentation: introduction to the Manuscripta americana collection
Ursula Thiemer-Sachse, Los esfuerzos de Alexander von Humboldt (1769-1859) para preservar los restos del „Museo histórico indiano“ de Lorenzo Boturini Benaduci (1702-1755)
Oliver Hahn & Renate Nöller, Writing inks in the Manuscripta americana – a pilot study
Renate Nöller & Oliver Hahn, VIS Spectroscopy of Aztec colors. The possible application of a non-destructive analytical method
Angelika Danielewski, Glued to cardboard: Humboldt Fragment VIII and its recently discovered reverse side
Leonardo Cerno & Thomas Brignon, Los Manuscripta americana 12 y 13. Pistas textuales, intertextuales y contextuales para la caracterización de dos manuscritos guaraníes

Loading...
×