We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Müller, Gerhard Friedrich Müller
Ethnographische Schriften I
Bearbeitet von W. Hintzsche und A. Ch. Élert unter Mitarbeit von H. Heklau
Reihe:
Bandnummer: 8
Umfang/Format: LXXI, 817 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Erscheinungsdatum: 20.01.2011
Preise: 59,00 Eur[D] / 60,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06402-6
59,00 Eur

Der aus Deutschland stammende Historiker Gerhard Friedrich Müller (1705–1783) war einer der wissenschaftlichen Hauptvertreter der unter der Leitung von Vitus Bering (1681–1741) vom Russischen Reich organisierten 2. Kamcatkaexpedition (1733–1743) nach Sibirien und Alaska. Entsprechend seinen Instruktionen war er u.a. für die Beschreibung der in Sibirien lebenden Völker verantwortlich. Mit seinen umfassenden Untersuchungen zu den Lebensgewohnheiten, Sprachen, sozialen Verhältnissen, zur Geschichte und Religion dieser Völker, die bereits an die Verfahren moderner ethnologischer Feldforschung erinnern, betrat Gerhard Friedrich Müller wissenschaftliches Neuland. Im Anschluss an seine Untersuchungen verfasste er die nun erstmals publizierte früheste wissenschaftliche Beschreibung der sibirischen Völker. Diese Arbeit, die als Muster für allgemeine Völkerbeschreibungen konzipiert ist, muss nach neueren Erkenntnissen als Ausgangspunkt für die Herausbildung der Ethnologie als Wissenschaft angesehen werden.

Loading...