Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Asien- und Afrikastudien der Humboldt-Universität zu Berlin
Herausgegeben von Christian Bauer und Florian C. Reiter
Die Serie Asien- und Afrikastudien (AAS) wurde 1994 in Zuge der Neustrukturierung des Instituts für Asien und Afrika-Wissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet. In AAS erscheinen Monographien zu Geschichte, Religion, Kunst, Sprachen und Literaturen Asiens und Afrikas. Publiziert werden ausschließlich Studien, die auf bisher unveröffentlichten Originalquellen, Archivalien und linguistischen Feldforschungen beruhen. Die Reihe steht grundsätzlich auch Autoren außerhalb des Instituts bzw. der Humboldt-Universität offen, sofern sie die inhaltlichen Kriterien erfüllen. Die Serie enthält gelegentlich auch Konferenzbände und Dissertationen, die mit Auszeichnung bewertet wurden.
Kontakt:
Harrassowitz Verlag
Dr. Barbara Krauß
bkrauss@harrassowitz.de
    Sortierung:
  • Bandnummer
    • Art.-No./ISBN
    • Autor
    • Bandnummer
    • Erscheinungsdatum
    • Titel
aufsteigend
       Seite 2 von 2         

68,00 Eur
Kaske, Elisabeth 
11
Deutsche Militärinstrukteure in China 1884-1890

69,00 Eur
Grünwedel, Albert 
9

49,00 Eur

64,00 Eur
Naumann, Nelly 
6
The Material and Spiritual Culture of the Jomon Period

49,00 Eur
Walravens, Hartmut (Hg.) 
5
Übersicht über die Übersetzungen des Erwin Ritter von Zach und Wiedergabe der Bücher XI-XV der deutschen Fassung

38,00 Eur
Endesfelder, Erika (Hg.) 
3
Erinnerungen an den Ägyptologen Fritz Hintze (1915-1993)

       Seite 2 von 2       
Loading...
×