Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Quellen zur Geschichte Sibiriens und Alaskas aus russischen Archiven
Im Auftrag der Franckeschen Stiftungen zu Halle und des Archivs der Russischen Akademie der Wissenschaften, Zweigstelle Sankt Petersburg, herausgegeben, widmet sich die Quellenedition der Herausgabe der Aufzeichnungen zur Zweiten Kamtschatkaexpedition (1733-1743), der sogenannten Großen Nordischen Expedition. Diese fand im Auftrag der durch Zar Peter des Großen gegründeten Russischen Akademie der Wissenschaften statt. Mit über 3.000 Teilnehmern war sie eine der größten Expeditionen der Neuzeit. Ihre Dokumente liegen vorwiegend im Archiv der Russischen Akademie der Wissenschaften, Zweigstelle St. Petersburg. Die Bände der Edition erscheinen entweder in deutscher oder russischer Sprache. Die deutsche Ausgabe richtet ihren Fokus auf die Dokumente der sogenannten Akademiegruppe. Deren vorwiegend aus Westeuropa stammende Wissenschaftler (u. a. Gerhard Friedrich Müller, Johann Georg Gmelin, Louis De lʼIsle de la Croyere, Georg Wilhelm Steller) erforschten in umfassender Weise die Natur, Völker und Geschichte Sibiriens und schufen damit u. a. Grundlagen für die moderne Ethnografie.
Kontakt:
Franckesche Stiftungen
Metta Scholz
scholz@francke-halle.de
    sort by:
  • Bandnummer
    • Art.-No./ISBN
    • Autor
    • Bandnummer
    • Erscheinungsdatum
    • Titel
aufsteigend

59,00 Eur
Müller, Gerhard F 
8
Bearbeitet von W. Hintzsche und A. Ch. Élert unter Mitarbeit von H. Heklau

59,00 Eur
 
4,2
In Zusammenarbeit mit Natasha Ochotina Lind ∙ unter Mitarbeit von Heike Heklau ∙

43,50 Eur
Hintzsche, Wieland / Nickol, Thomas / Novochatko, Ol'ga V (Hg.) 
1
Briefe und Dokumente 1740

Loading...
×