Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Rabo, Gabriel
Dionysius Jakob Bar Ṣalibi. Syrischer Kommentar zum Römerbrief
Einleitung, Edition und Übersetzung mit einem Verzeichnis der syrischen Handschriften zu seinen sämtlichen Werken
Reihe:
Bandnummer: 56
Umfang/Format: XXII, 504 Seiten, 10 Abb., 1 Diagramm, 2 Tabellen
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Hardcover)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Erscheinungsdatum: 17.04.2019
Preise: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11223-9
978-3-447-11223-9
Printed Version
98,00 Eur
978-3-447-19865-3
E-Book (pdf)
98,00 Eur
Bitte beachten Sie: Mit E-Book Produkten in Ihrem Warenkorb
wird die Bezahlung nur per PayPal möglich.
Der Download dieser Produkte wird bereitgestellt, wenn die Bezahlung bestätigt ist.

Dionysius Jakob Bar Ṣalibi († 1171), syrisch-orthodoxer Theologe und Metropolit von Amid, war ein herausragender Universalgelehrter und gilt als einer der Akteure, die im 12. Jahrhundert die syrische Renaissance eingeleitet haben. Sein umfangreiches Schrifttum ist zum größten Teil erhalten und umfasst sämtliche Genres der syrischen Literatur, bislang sind jedoch nur wenige Werke ediert worden.
Gabriel Rabo legt der Fachwelt nun erstmals einen der bedeutendsten Kommentare des Theologen vor: den edierten und ins Deutsche übersetzten Kommentar zum Römerbrief des Apostels Paulus. Das Werk gibt Einblick in ein spätes Stadium syrischer Exegese, die resümierend auf eine lange Tradition zurückblickt. Biographie und Werk Bar Ṣalibis werden von Rabo um zahlreiche aus den handschriftlichen Quellen ermittelte Details ergänzt. Nicht zuletzt schließt die Studie mit einem Verzeichnis der syrischen Handschriften zu Bar Ṣalibis sämtlichen Werken eine Lücke in der bisherigen Forschung.

Rabos Werk kann als ein Standard-Handbuch für das Studium und die Erforschung Dionysius Jakob Bar Ṣalibis gelten.

Loading...
×