Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Studien zur Multikulturalität
Herausgegeben von Ljubov Bugaeva (Sankt-Peterburg), Alfred Gall (Mainz), Arkadiusz Lewicki (Wrocław), Petr Szczepanik (Praha), Izabela Surynt (Wrocław) und Marek Zybura (Wrocław)
Die Serie umfasst Monographien ebenso wie thematische Sammelbände, die sich mit der Problematik multikultureller Phänomene, ihrer Entstehung, Geschichte und Wandlung beschäftigen. Ziel der Reihe ist es, ein breites Forum für interdisziplinär angelegte Studien zu bieten, die sich der Analyse von Interaktionen, Kommunikationsprozessen und gegenseitigen Wahrnehmungen in multi- und plurikulturellen Räumen widmen. Die Schriftenreihe berücksichtigt sowohl theoretische Studien als auch Fallbeispiele und Geschichtsdarstellungen.

ca. 89,00 Eur
Fleischer, Michael / Siemes, Annette / Grech, Michał 
2

68,00 Eur
Dec-Pustelnik, Sylwia / Klimczak, Peter / Lewicki, Arkadiusz / Surynt, Izabela (Hg.) 
1,1
Handbuch der deutsch-polnischen Kommunikation. Teilband 1. Mit Übersetzungen von Bernhard Hartmann und Andreas Volk

Loading...
×